Sie benötigen eine Kopie Ihres alten Testergebnisses

Kein Problem - bitte wenden Sie sich schriftlich an uns und teilen Sie uns die Adresse und die Auftragsnummer mit, unter der Sie Ihren Abstammungstest haben ausführen lassen. Gemäß Gendiagnostikgesetz § 17(5) sind wir verpflichtet, unsere Ergebnisse für 30 Jahre zu archivieren.

Wir prüfen im Anschluss, ob Sie berechtigt sind, eine Kopie anzufordern. Wenn alles in Ordnung ist, stellen wir Ihnen die Verwaltungskosten für die Ausfertigung der Kopie in Rechnung.  Bis zu 4 Wochen nach der Ergebnismitteilung kostet eine Ergebniskopie 20,00 Euro (inkl. Mwst., Stand 20.02.2014). Nach dieser Zeit müssen die Testunterlagen aus unserem Archiv besorgt werden, so dass wir höhere Kosten von 49,00 Euro (inkl. MwSt., Stand 20.02.2014) berechnen müssen.

In gleicher Weise gehen Sie bitte vor, wenn eine Kopie des Testergebnisses zusätzlich an eine weitere Adresse, wie zum Beispiel ein Jugendamt, ein Gericht oder an die Mutter gesendet werden soll.

Sie wollen von Anfang an Ergebnisse an zwei (oder mehr) Adressen erhalten:

Wenn zu Testbeginn bereits klar ist, daß das Testergebnis gleichzeitig an zwei oder mehr Adressen verschickt werden soll, teilen Sie uns dies bitte unmittelbar auf dem Vertrag für den Vaterschaftstest bzw. der Einwilligung mit. Das Auftragsformular enthält zu diesem Zweck ein Extrafeld zur Angabe weiterer Adressen (Kosten siehe Preise für weitere Gutachten). Wollen Sie dies nach Einsendung Ihrer Proben und Unterlagen ändern, benötigen wir eine schriftliche Mitteilung.

Bitte beachten Sie: Die Anforderung einer Kopie des Ergebnisses per E-mail oder per Telefon ist aus Datenschutzgründen ausgeschlossen.

Testset gratis
bestellen >>

Sie zahlen nur dann, wenn Sie den unterschriebenen Auftrag einsenden.

 

Unsere Hotline
0551 - 500 72 999

Dr. rer. nat. Michael Jung und sein Team sind Ihnen gerne behilflich.

Die bj-diagnostik GmbH ist DAkkS akkreditiert.