Basic
ab149 €
Vaterschaftstest

Privater Vaterschaftstest
(2 Personen)

Premiun
ab259 €
Vaterschaftstest

+ Gericht & Behörde
(2 Personen)

Geschwister
ab370 €
Verwandtschaftstest

z.B. Bruder/Schwester
(2 Personen)

Y-Chromosom
ab370 €
Verwandtschaftstest

Väterliche Linie
(2 männliche Personen)

Vaterschaftstest ab 149 €

Vaterschaftstest ab 149 € vom deutschen Fachlabor für privat, Jugendamt, Gericht. Laborkosten inklusive. Kostengünstig und zuverlässig mit mind. 99,9% Sicherheit bei Bestätigung der Vaterschaft. Beratung unter: 0551 - 500 72 999.


Vaterschaftstest für Privat, Jugendamt und Gericht

Bezahlen Sie für den Vaterschaftstest nur, was Sie wirklich brauchen: Ein privates oder gerichtliches Abstammungsgutachten ab 149 € für 2 oder mehr Personen können Sie online hier bestellen.

  • nachträgliches Upgrade des Privatgutachtens auf ein gerichtliches Gutachten.
  • vollständiges Gutachten, kein Kurzbefund.
  • bis zu 99,99999999% Sicherheit bei 23 DNA-Markern (100% bei Ausschluss der Vaterschaft)
  • Sicherheit und Qualität durch individuelle Auftragsbearbeitung im eigenen, akkreditierten Labor in Deutschland.
  • maßgeschneiderter Kundenservice, z.B. Express/Overnight-Service, Probenahme bei uns, Auftrags­formulare in Fremdsprachen.
  • VIP Service: Vaterschaftstest zu Hause.

Unser Vaterschaftstest ist in jeder Apotheke erhältlich. Schneller geht es, wenn Sie das Testset direkt bei uns beauftragen.


Sie wollen Gewissheit?

Sie erlangen Gewissheit über Ihre Fragen zur Abstammung in drei einfachen Schritten:

  1. Testsetbestellung
  2. Probenentnahme
  3. Vaterschaftsgutachten

Wie läuft ein Vaterschaftstest ab?

Vertrauen Sie unseren erfahrenen Experten für den Vaterschaftstest mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bei der DNA-Analyse.

  • PROBEN: Mundschleimhautabstriche
  • DAUER: 8 - 10 Tage oder Express
  • KOSTEN: ab 149 Euro
  • AB WANN: sofort nach der Geburt
  • TESTPERSONEN: Vater/Kind, optional Mutter
  • GENAUIGKEIT: bis zu 99,9999999 %
  • SICHERHEIT: akkreditiertes, deutsches Labor
  • BEZAHLUNG: Überweisung, Paypal, Sofortüberweisung

Über 10.000 zufriedene Kunden unseres Vaterschaftstest.


Vaterschaftstest-Kosten

Welche gesetzliche Regelungen gelten für den Vaterschaftstest?

Es gelten genaue rechtliche Vorschriften für den Vaterschaftstest in Deutschland, um die Rechte und das Wohl aller beteiligten Personen zu wahren. Im "Gesetz zur Klärung der Vaterschaft unabhängig vom Anfechtungsgrund" wird regelt, dass der rechtliche Vater oder die Mutter einen Vaterschaftstest auch selbst in Auftrag geben können. Nach dem Gendiagnostikgesetz ist dies aber nur unter Zustimmung aller Beteiligten erlaubt. Sowohl der potenzielle Vater als auch die Mutter müssen schriftlich dem Vaterschaftstest zustimmen. Ist das betreffende Kind bereits volljährig, muss auch dessen Zustimmung schriftlich vorliegen.


Ist ein heimlicher Vaterschaftstest verboten?

Ohne die ausdrückliche Zustimmung eines der Beteiligten darf in Deutschland nach dem Gendiagnosegesetz kein heimlicher Vaterschaftstest durchgeführt werden. Ein heimlicher Vaterschaftstest wird von einem Gericht auch nicht anerkannt und die Durchführung eines heimlichen Vaterschaftstest kann zudem mit Geldstrafen für den Auftraggeber geahndet werden.


.
Abstammungsgutachten und Vaterschaftstest