Craig Venter auf dem Weg einen künstlichen Organismus zu schaffen

Craig Venter, Pionier der Komplettsequenzierung des humanen Genoms, präsentiert neue Arbeiten. Dr. Venter hat vor knapp 10 Jahren erheblich zur ersten Komplettsequenzierung des humanen Genoms beigetragen. Als einer der ersten Menschen hat Dr. Venter vor einiger Zeit auch die komplette Sequenz seines eigenen Genoms im Internet publiziert.

Jetzt macht er wieder von neuem spektakulär auf sich aufmerksam, hat er doch das komplette Genom eines Bakteriums in die Hülle eines anderen Bakteriums verpflanzt. Die komplexen und aufwendigen Details dieser Arbeit sollen hier nicht besprochen werden. Als Ausgang benutzte er die DNA des Mikroorganismus Mycoplasma mycoides. Die DNA wurde entnommen und in eine Hülle des Organismus Mycoplasma capricolum injiziert. Dadurch wurde Mycoplasma capricolum in Mycoplasma mycoides transformiert, klingt einfach oder? Aber wenn es so einfach ist, warum hat es dann bisher noch niemand gemacht?

Wozu sowas gut sein kann, muss man sich fragen. Wie auch immer, ist diese Pionierarbeit wissenschaftliche Grundlagenforschung, denn man lernt eine ganze Menge auf so einem Weg. Man lernt Dinge, die später in anderen Bereichen Bedeutung haben können. Man braucht nur die AIDS Therapie anzusehen, die Ideen und neue Motivation für die Krebstherapie bereitet.

Wenn man DNA eines Organismus in einen anderen transportieren kann, dann kann man auf dem Weg sicher auch Änderungen am Genom vornehmen - und genau dies hat Dr. Venter auch bereits gemacht, um die DNA Abwehr im Organismus, der die fremde DNA empfangen hat, lahm zu legen. Mit solchen Änderungen ließen sich dann auch neue Eigenschaften des Mikroorganismus schaffen, die man für industrielle oder umwelttechnische Maßnahmen optimal nutzen könnte.

Die Zukunft in diesem Bereich der Forschung bleibt absolut spannend, zumindest für Naturwissenschaftler.

Testset gratis
bestellen >>

Sie zahlen nur dann, wenn Sie den unterschriebenen Auftrag einsenden.

 

Unsere Hotline
Vaterschaftstest
0551 - 500 72 999

Das Team der bj-diagnostik berät Sie gerne.

 

Vaterschaftstest: Akkreditiertes Qualitätslabor für Abstammungsanalysen - bj-diagnostik GmbH