Amerikanerin bringt eigene Enkel zur Welt

Nachdem eine Reihe von fruchtbarkeitsfördernden Behandlungen auch mit den entsprechenden operativen Eingriffen den Kinderwunsch der Tochter nicht erfüllen konnten, stellte sich die Mutter stellvertretend für Ihre Tochter zur Verfügung. Die Mutter war sportlich in Topform. Während der Schwangerschaft hörte sie auf zu arbeiten und ließ sich auch hormonell behandeln. In der Folge gebar sie dann zwei gesunde Kinder. Ohne Zweifel war die gebärende Frau in diesem Fall nicht die genetische Mutter, auch ein Vaterschaftstest würde dies zeigen.

.
Abstammungsgutachten und Vaterschaftstest