Vaterschaftstest bei minderjährigen Eltern

Die Ausführung eines Vaterschaftstests bei minderjährigen Eltern erfordert besondere Sorgfalt im Bezug auf die Einwilligungen in die Abstammungsanalyse durch das ausführende Labor. Dies bedeutet neben der Laboranalyse einen hohen verwaltungstechnischen Aufwand. Aus diesem Grunde bieten wir Vaterschaftstests, wenn der mögliche Vater oder die Mutter oder beide minderjährig sind, nur in der Premium-Version an. Die Basic Version steht für diesen Fall nicht zur Verfügung. Wir bitten Sie, dies bei Ihrer Bestellung zu berücksichtigen.

Erforderliche Einwilligungen bei minderjährigen Eltern

Das deutsche Gendiagnostikgesetz schreibt vor, dass bei Minderjährigen die gesetzlichen Vertreter (in der Regel Vater und Mutter) in die Abstammungsanalyse einwilligen müssen. Sind beide Eltern minderjährig, müssen Sie uns entsprechend dem Gendiagnostikgesetz in der Regel die schriftlichen Einwilligungserklärungen von den nachfolgend aufgeführten Personen einsenden.

Für die minderjährigen Eltern sind die Einwilligungen erforderlich von:

  • Vater der minderjährigen Mutter und
  • Mutter der minderjährigen Mutter und
  • Vater des minderjährigen, möglichen Vaters und
  • Mutter des minderjährigen, möglichen Vaters
  • und/oder die jeweiligen gesetzlichen Vertreter der minderjährigen Elternteile

Für das zu untersuchende Kind sind die Einwilligungen erforderlich von:

  • ggf. gesetzlicher Vertreter des Kindes, dessen Vaterschaft zu untersuchen ist (zum Beispiel Mitarbeiter des zuständigen Jugendamtes)
  • minderjährige Mutter des zu untersuchenden Kindes
  • minderjähriger, möglicher Vater des zu untersuchenden Kindes

Insgesamt können so also für einen einfachen Vaterschaftstest die Einwilligung von 7 Personen nötig werden!

Sollten entweder Vater oder Mutter eines minderjährigen Elternteils als gesetzliche Vertreter des Kindes, dessen Vaterschaft zu untersuchen ist, bestellt sein (anstatt eines Jugendamtmitarbeiters), müssen diese auf dem Formular an zwei Stellen unterschreiben - sowohl in Ihrer Eigenschaft als Vertreter der minderjährigen Mutter / des möglichen minderjährigen Vaters als auch als Vertreter des zu untersuchenden Kindes.

Formular zur Einwilligungserklärung

So einfach der Labortest ist, so kompliziert und umständlich ist die Regelung, die der deutsche Gesetzgeber Ihnen und uns auferlegt, die nötigen Unterlagen vorzuweisen bevor die Analyse ausgeführt werden kann. Das Einwilligungsformular ist im Testset enthalten und steht auf unserer Webseite zum Download bereit.

Wenn Sie uns dies direkt bei Anforderung des Testsets im Kommentarfeld des Bestellformulares mitteilen, übersenden wir Ihnen gerne mehrere Einwilligungsformulare. Zusätzliche Formulare können Sie bei Bedarf ebenfalls herunterladen oder kopieren. Die Einwilligungserklärungen senden Sie zusammen mit den Proben über einen Zeugen der Probenentnahme ein oder reichen diese separat nach.

zurück zu den FAQ

Testset gratis
bestellen >>

Sie zahlen nur dann, wenn Sie den unterschriebenen Auftrag einsenden.

 

Unsere Hotline
Vaterschaftstest
0551 - 500 72 999

Das Team der bj-diagnostik berät Sie gerne.

 

Vaterschaftstest: Akkreditiertes Qualitätslabor für Abstammungsanalysen - bj-diagnostik GmbH